Unsere Anlage

Meine Pferde stehen tagsüber alle zusammen als Herde auf dem Paddock mit Unterstand. Sie haben Frischwasserzufuhr und Heu.

Im Sommer kommen sie auf unsere großzügigen Koppeln. In ihrer kleinen Herde fühlen sich alle sehr wohl, so dass sie sich auch immer wieder  vertrauensvoll hinlegen. Durch das gemischte Alter haben alle Pferde die Möglichkeit ihren Bedürfnissen nachzukommen.

 

Das Paddock ist so groß konzipiert, dass alle Tiere an Tagen, wo sie nicht geritten werden reichlich Bewegungsmöglichkeiten haben (die Koppeln sowieso). Gerade die Wallache spielen sehr gerne zusammen. Gegenseitige Fellpflege inclusive ausgiebigem wälzen ist auch immer eine beliebte Beschäftigung.

 

Nachts kommen die Pferde zur individuellen Fütterung in ihre Boxen mit angrenzenden Paddocks. Tagsüber werden die Boxen gemistet und das Futter aufgefüllt, so dass die Pferde abends nur noch reinlaufen müssen. Hierbei wird das ausgeglichene Wesen der Pferde sehr deutlich. Ein Ruf auf der Koppel und die Herde kommt (je nach Wetter schneller oder langsamer) herbei.

 

Winterimpressionen

Das Paddock:

Unsere Koppeln:

Reitplatz, Putzpaltz usw